Zum Hauptinhalt springen

Entrauchungsnachweis / Brandsimulationen

Grosse Brandabschnitte, lichtdurchflutete Atrien, Messehallen und offene Verkaufsgeschäfte erfordern im Brandfall eine wirksame Entrauchung, um die sichere Flucht der Nutzer zu gewährleisten sowie durch die Begrenzung der Rauchausbreitung die Schäden an Gebäude und Inventar zu begrenzen.

In den Brandschutzvorschriften ist klar geregelt, ab wann die Wirksamkeit einer solchen Entrauchung konkret nachgewiesen werden muss. 

Darüber hinaus machen Brandsimulationen in folgenden Fällen Sinn:

  • Nachweis der Möglichkeit der sicheren Entfluchtung für Versammlungsstätten,
  • Ermöglichung grosser Brandabschnitte in Industrie- und Gewerbebauten,
  • Realisierung einer offenen Gestaltung von Shopping, Verkauf und Messe,
  • Besondere Situationen in Bestandsgebäuden,
  • Optimierung von Entrauchungsanlagen,
  • Ermittlung von Temperatureinwirkungen von Naturbrandszenarien als Eingangsgrösse für die Heissbemessung